Das S-Broker Depotkonto eignet sich für Anleger, die neben inländischen auch an ausländischen Börsenplätzen handeln möchten. Alle Wertpapiere bis auf Optionen sind mit diesem Broker handelbar. In Deutschlands stehen die großen Computerbörsen und alle Parkettbörsen zur Verfügung. Im Ausland gibt es neben vielen europäischen Börsen Handelsplätze in den USA, Asien, Australien und Neuseeland. Um bei diesem Broker zu investieren, musst du ein kostenloses Verrechnungskonto eröffnen.

Das S-Broker-Depotkonto bietet Aktien-, Fonds- und ETF-Sparpläne. Im Gegensatz zu anderen Anbietern punktet es darüber hinaus mit einem Sparplan für Anlagezertifikate. Du kannst zwischen ein- oder zweimonatlichen Einzahlungen sowie quartalsweise, halbjährige und jährliche Ausführungen wählen. Die Ausführung der Aktien-, Zertifikats- und ETF-Sparpläne kostet dich 2,5 % der Sparplanrate. Zusätzlich gibt es verschiedene kostenlose ETF-Sparpläne und kostenreduzierte Fonds.

Wenn du dein Wissen erweitern möchtest, kannst du auf kostenlose Webinare in der Akademie zugreifen. Es stehen sowohl Basis- als auch Experten-Seminare zur Verfügung.

Welche Kosten kommen beim S-Broker auf mich zu?

Die minimale Orderprovision beträgt 4,99 € zuzüglich 0,25 % des Orderwerts. Aktive Anleger belohnt der Broker aber mit Rabatten von bis zu 80 % auf die Orderprovision bei 5000 jährlichen Transaktionen. Ab 100 Transaktionen pro Jahr gibt es 10 % Rabatt. Die maximale Gebühr liegt bei 54,99 € pro Order. Hinzukommen Handelsplatzentgelte, Abwicklungsentgelte von 0,49 € und eine Telefonpauschale von 9,99 €. Im Inland zahlst du 0,99 € Handelsplatzentgelt, im Direkthandel 0,49 € und im Ausland 14,99 €.

Wenn du im Quartal mindestens ein Wertpapiergeschäft ab 50 € über das Depot abgewickelt hast, entfallen die monatlichen Kontoführungskosten von 3,99 €. Dasselbe gilt, sobald du mindestens 10000 € auf dem Depotkonto oder dem Verrechnungskonto liegen hast. Um die kostenlose Kontoführung nutzen zu können, muss dein Depotbestand immer positiv sein.

Welche Software bietet dieser Broker?

Neben einem gesonderten Bereich im Online Banking steht Anlegern eine Trading-App für Android und iOS zur Verfügung.

Welche Sonderaktionen bekomme ich mit diesem Broker?

Neukunden erhalten ein Orderguthaben von 300 €. Darüber hinaus sind zurzeit 50 DWS ETF-Sparpläne bis zu einer Sparplanrate von 500 € kostenlos. Wenn du dich für Anlage- und Hebelprodukte interessierst, kannst du diese bei verschiedenen Partnern des S-Broker-Depots gebührenfrei handeln. 

Womit kann ich mit meinem S-Broker handeln?

  • Anleihen
  • Aktien
  • ETFs
  • Derivate (Futures, Optionsscheine, Zertifikate)
  • Fonds
  • Devisen

 
Vorteile auf einen Blick

  • Zugang zu den wichtigsten Wertpapierarten und Börsen weltweit
  • Sparpläne für ausgewählte ETFs kostenlos
  • Handelssoftware MarktInvestor für den Computer inklusive
  • Eröffnung komplett online per Video-Ident-Verfahren

Merkmale


Order 1.000 € 8,99 €
Order 5.000 €17,49 €
Depotgebühren0,00 %
Mindesteinlage0,- €

Website besuchen


> Jetzt dein S-Broker Konto eröffnen