Das Saxo Managed ETF Portfolio ist für Anleger mit hohem Sparkapital interessant, die ihr Erspartes aktiv gemanagt wissen möchten. Mit verschiedenen Vermögensverwaltern wie BlackRock, Morningstar und Nasqad bietet dieser Broker 3 Risikoprofile an, aus denen du deinen Favoriten wählen kannst. Für welches Profil du dich auch entscheidest, dein Erspartes wird diversifiziert und in verschiedenen Indizes angelegt. Auf diese Weise wird das Anlagenrisiko gestreut und der mögliche Verlust minimiert.

Mit diesem Broker stehen dir 3000 ETFs weltweit zur Verfügung. Die zu entrichtenden Gebühren hängen von der Börse ab, bei der ein spezifischer ETF gekauft wird.

Es gibt zwar keine deutsche Webseitenversion, jedoch kannst du die deutsche Version der Schweiz auswählen, um Saxos Webseite auf Deutsch zu besuchen.

Was brauche ich, um mit dem Saxo Managed ETF Portfolio zu starten?

Das Depotkonto bei Saxo eröffnest du kostenlos, allerdings benötigst du dazu mindestens 10000 €, für manche Pläne sogar 30000 € Startkapital. Wenn du nicht über diese Summe verfügst, kannst du bei diesem Broker kein Geld anlegen.

Nachdem du dein Konto aktiviert hast, wählst du eines der 3 Risikoprofile aus. Dir stehen eine defensive, moderate und aggressive Anlagestrategie zur Verfügung. Bei der defensiven Strategie drohen dir die geringsten Verluste, doch bleiben die Renditen vergleichsweise gering. Bei der aggressiven Strategie locken hohe Gewinne, doch du kannst auch dein komplettes Vermögen verlieren. Die moderate Strategie bewegt sich zwischen den beiden Extremen.
 
Passt die Anlageform zu mir?

Dieser Broker bietet ausschließlich digital verwaltete Pläne an. Möchtest du eigenständig ETFs kaufen oder verkaufen, ist Saxo für dich nicht geeignet. Wenn du diesen Broker ausprobieren möchtest, bevor du ein Konto eröffnest, kannst du die kostenlose Demoversion testen.
 
Welche Kosten kommen bei dem Saxo Managed ETF Portfolio auf mich zu?

Kontoeröffnung: 0 €
Depotgebühren: 0,75 %
Ausgabeaufschlag je Fondskauf: 0,23 – 1,03 %
Rücknahmeaufschlag: -
Lfd. Kosten: 0 € 

Vorteile auf einen Blick

  • Bequeme Form der Investition von Geld an der Börse
  • Streuung der Geldanlage = Reduzierung des Verlustrisikos 
  • Für jeden Anlegertyp das passende Risikoprofil
  • Nutzung der Erfahrung verschiedener Vermögensverwalter wie BlackRock

Merkmale


Mindesteinlage2.000,- €
Orderprovision0,10 %
Laufende Kosten (geschätzt)0,98 %

Website besuchen


> Jetzt zu den Managed ETF Portfolios